Die Webseite der Piratenpartei Dortmund

Aktionstag „Global Marijuana March“

Bereits zum zweiten Mal ruft die Dortmunder Piratenpartei zum jährlichen Aktionstag „Global Marijuana March“ auf.

Am 3. Mai ab 15:15 Uhr wird sie gemeinsam mit Gleichgesinnten gegen das in Deutschland geltende Cannabisverbot demonstrieren.

Der Global Marijuana March findet dieses Jahr in 19 deutschsprachigen Städten statt, in Dortmund zum zweiten Mal. Wie im letzten Jahr wird die Demonstration mit einer Kundgebung oberhalb der Katharinentreppen gegenüber dem Hauptbahnhof beginnen. Diesmal hatten die Piraten bei der Organisation Unterstützung von der Grünen Jugend Dortmund und dem Hammf e.V. aus Hamm.

„Seit dem letzten Global Marijuana March im vergangenem Jahr ist in vielen Ländern ein Umdenken ersichtlich“, erklärt Nadja Reigl, Initiatorin der Veranstaltung und Zweitplatzierte auf der Ratsliste der Piraten. „Die deutsche Regierung ignoriert konsequent die wissenschaftlichen Fakten zum Thema Hanf – so ist weder ein Jugendschutz noch ein Schutz der erwachsenen Verbraucher möglich.“

Auch David Grade, OB-Kandidat der Piraten und ehemaliger Quartiersmanager der Dortmunder Nordstadt, sieht die Vorteile: „Ein legaler und staatlich kontrollierter Markt würde in kurzer Zeit den Schwarzmarkt austrocknen. NIcht nur für die Nordstadt wäre das ein enormer Vorteil, sondern für ganz Dortmund!“

  • 191 Wörter
  • 1198 Zeichen ohne Leerzeichen
  • 1389 Zeichen mit Leerzeichen

Was denkst du?