Die Webseite der Piratenpartei Dortmund

Fraktionsgründung auch in Hörde

Auch im Stadtbezirk Hörde haben sich die beiden Mandatsträger der Partei DIE LINKE und der Piratenpartei entschieden, eine gemeinsame Fraktion zu gründen. Sowohl im Rat der Stadt Dortmund als auch in einigen Bezirksvertretungen hatten sich die beiden Parteien bereits zu gemeinsamen Fraktionen, DIE LINKE & PIRATEN, zusammengeschlossen.

„Inhaltlich sind wir uns sehr nah, und eine gemeinsame Fraktion bietet erhebliche Vorteile“, so Hans-Otto Wolf von der Partei DIE LINKE, „als fraktionsloses Mitglied der Bezirksvertretung wird man beispielsweise zu einigen Besichtigungsterminen gar nicht erst eingeladen. Da wären wir häufig schlechter informiert.“

Auch Nadja Reigl von den PIRATEN sieht Vorteile bei dem Zusammenschluss: „„DIE LINKE“ bringt einen großen Erfahrungsschatz aus der Arbeit im Bezirk ein, während die PIRATEN neue Ideen und Impulse liefern.“

Den Fraktionsvorsitz übernimmt zunächst Hans-Otto Wolf, ab 2016 wechseln sich Wolf und Reigl jährlich ab.

Was denkst du?