Die Webseite der Piratenpartei Dortmund

„Friede, Freude, Cannabis“ – Auf nach Essen!

Das Thema Cannabis ist momentan allgegenwärtig. Nachdem es in diesem Jahr mehr Städte in Deutschland gab als je zuvor, die sich mit Demos usw. am Global Marijuana March beteiligt haben, die Hanfparade in Berlin wieder viele Teilnehmer in die Hauptstadt gelockt hat, steht nun wieder eine Demonstration im Ruhrgebiet an!

Der Veranstalter Felix Jakubiak läd am

  • Samstag, den 6. September
  • ab 15:30 Uhr
  • auf dem Viehofer Platz in Essen

unter dem Motto „Friede, Freude, Cannabis“ ein.  Durch die Unwetterschäden in Essen musste die Demo mehrfach verschoben werden, so dass es besonders erfreulich ist, dass die Veranstaltung nun endlich wie geplant stattfinden kann!

Gerade in den letzten Monaten hat sich in Deutschland auf den ersten Blick einiges getan in Bezug auf den Hanf. Erst vor wenigen Wochen hat das Kölner Gericht geurteilt, dass es Menschen, die aus medizinischen Gründen Cannabis konsumieren, gestattet ist, ihre medikamentöse Versorgung durch den Eigenanbau zu gewährleisten.

Umgesetzt wird dieses Urteil aber nicht – die nächste Instanz darf nun auch noch einmal urteilen. Und auch die Apotheker sind natürlich unzufrieden, denn wenn der Konsum schon für Schwerstkranke erlaubt sein soll, möchten die Apotheker doch bitte diejenigen sein, die daran verdienen dürfen. Sollte dieser Forderung seitens der Apothekerlobby am Ende stattgegeben werden, rückt eine potentielle Legalisierung für alle wieder in weitere Ferne.

Wir PIRATEN wünschen uns jedoch eine Drogenpolitik für mündige Bürger, denen die Kompetenzen vermittelt wurden, Risiken selbst einschätzen können. Entsprechend werden wir natürlich auch am Samstag in Essen vor Ort sein, um die Forderungen von Felix Jakubiak nach einer Legalisierung zu unterstützen!

Kommt auch Ihr nach Essen! Es ist höchste Zeit für eine Drogenpolitik 2.0!

Was denkst du?