Die Webseite der Piratenpartei Dortmund

Gemeinsam gegen Homophobie und gegen Rechts!

Wie in jedem Jahr findet auch diesen Sommer Ende August – um genau zu sein am 23.08.2014 – der Christopher Street Day (CSD) in Dortmund statt. Wie auch in den Jahren davor werden wir Piraten natürlich auch mit einem Infostand vor Ort sein, um gemeinsam mit der queeren Szene zu feiern, aber natürlich auch, um unsere Programminhalte vorzustellen, um zu diskutieren und ins Gespräch zu kommen. Außerdem haben wir uns auch wieder ein paar nette, „dem Anlass entsprechende“ Give-aways besorgt!

Doch in diesem Jahr bleibt die Vorfreude nicht ungetrübt, denn am gleichen Tag hat die Partei DIE RECHTE ab 15 Uhr eine Demonstration an der Katharienentreppe angemeldet. Diese befindet sich direkt südlich vom Hauptbahnhof, und damit auf dem Weg zum CSD.

Für uns ist es völlig unverständlich, wie zu dieser Zeit an diesem Ort eine Demonstration dieser Partei genehmigt werden konnte. Der CSD ist ein Anlass, zu dem die queere Gemeinschaft feiert, wie viel sie in unserer Gesellschaft schon erreicht hat. Er sollte kein Anlass sein, zu dem man am eigenen Leib die Angst erfährt, die auch Homosexuelle zu Zeiten des Dritten Reichs verspürt haben müssen!

Gerade am CSD sollte Dortmund bunt – und nicht braun! – sein!

Wir hoffen, dass sich viele Menschen in Dortmund am kommenden Samstag gegen Homophobie und rechtes Gedankengut bekennen werden!

Möglichkeiten wird es viele geben:

  • Besucht den CSD an der Reinoldikirche und zeigt auf diesem Wege Eure Solidarität mit der queeren Communiy!
  • Geht zu der Gegendemo, die der SLADO e.V. ab 14 Uhr veranstaltet!
  • Oder beteiligt Euch an der Blockade der Nazi-Demo, die BlockaDO ab 13 Uhr an der Katharienentreppe plant!

Dortmund lebt von seiner Vielfalt. Es ist und bleibt bunt. Und wir lassen nicht kritiklos zu, dass Minderheiten in unserer Stadt Angst haben müssen!

Was denkst du?