Die Webseite der Piratenpartei Dortmund
Demo auf dem Friedensplatz in Dortmund angekommen

Bericht zur Demo gegen Altersarmut vom 17. Juli 2013

Wir gaben der Altersarmut in Dortmund eine Stimme

Dass es nicht so einfach ist, Menschen zu mobilisieren haben wir bei der gestrigen Demo gegen Altersarmut in Dortmund gemerkt. Eine größere Resonanz wäre toll gewesen, aber wir haben uns davon nicht beirren lassen.

Startzeit war 17 Uhr und es hatten sich ca. 40 Menschen versammelt, um der Altersarmut in Dortmund eine Stimme zu geben. Wirklich überrascht war ich von der Kreativität bezüglich der vielen tollen Plakate und Banner, die für diesen Tag vorbereitet wurden.

In Bewegung

Gegen 17:30 Uhr setzten wir ins in Bewegung. Auf dem Weg zum Friedensplatz, dem Ort der Abschlusskundgebung, konnten wir so die Menschen in der belebten Innenstadt bei bestem Wetter auf unsere Aktion aufmerksam machen. Alleine deswegen war es sinnvoll, die Demo wie geplant durchzuführen.

Am Friedensplatz angekommen, haben wir uns direkt vor dem Eingang zum Rathaus platziert und drei engagierte Reden von Thomas Kueppers, Melanie Kalkowski und Inge Schmidt-Barthel gehört.

Um 19 Uhr wurde die Demo beendet und der Großteil machte sich auf den Weg zur Kaktus-Farm, unserem Stammtisch-Lokal. Dort haben wir den Tag in lockerer Runde ausklingen lassen und sind fließend zum wöchentlichen Stammtisch übergegangen.

Noch mal ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten für ihren Einsatz.

Die Bilder dieser Demo findet ihr in der entsprechenden Bildergalerie.

Update 1: Die Rede von Melanie Kalkowski bei YouTube.

Was denkst du?