Die Webseite der Piratenpartei Dortmund

Neue Gesichter in einigen Gremien

Der Landtagsabgeordnete Torsten Sommer (Piratenpartei) zieht ab sofort in den Aufsichtsrat des Hafens ein.

Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN hat einige Änderungen in Gremien vorgenommen, die am 16. Februar 2017 vom Rat genehmigt wurden.

 

  • Neues Mitglied im 20-köpfigen Aufsichtsrat der Dortmunder Hafen AG ist Torsten Sommer. Der Landtagsabgeordnete der Piraten wird in diesem Unternehmen  der Stadt Dortmund und der Stadtwerke die Interessen der Linken & Piraten – und auch die der Arbeitnehmer – vertreten.Den Platz frei für Torsten Sommer macht Cüneyt Karadas. Der Bezirksvertreter aus der Nordstadt ist aus der Partei DIE LINKE ausgetreten und hat sein Aufsichtsratsmandat zur Verfügung gestellt.
  • Neu in den Ausschuss  für Bauen, Verkehr und Grün wird künftig der sachkundige Bürger Dr. Bernd Tenbensel (DIE LINKE) von den Linken & Piraten entsandt. Der Diplom-Sozialwissenschaftler ist für die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN seit mehreren Jahren Stellvertreter für zwei Ausschüsse des Rates und unser Vertreter im Beirat der LWL-Klinik für Forensische Psychiatrie in Aplerbeck.

Dr. Tenbensel war hauptamtlicher Landesgewerkschaftssekretär. Da passt es gut, dass der Ausschuss für Bauen, Verkehr und Grün für mehrere städtische Ämter zuständig ist, die unter chronischem Personalmangel leiden.
Den Platz für Dr. Tenbensel geräumt hat der sachkundige Bürger Wilhelm Auffahrt (DIE LINKE), der privat und politisch in den Ruhestand gegangen ist. „Wir bedanken uns ganz ausdrücklich bei unserem Genossen Willy für sein jahrelanges und sehr  großes Engagement“, sagt Fraktionschef Utz Kowalewski. „Willy hat viele Pflöcke gesetzt und hinterlässt tiefe Fußspuren. Aber wir sind froh, dass wir mit Bernd Tenbensel einen sehr guten Nachfolger gefunden haben.“

 

  • Willhelm Auffahrt (siehe oben) hat auch sein Mandat im Ausschuss für Umwelt, Stadtgestaltung und Wohnen abgegeben.

Für ihn folgt Ratsmitglied Christian Gebel (Piratenpartei). Für Christian Gebel, der auch Mitglied im Ausschuss für Bauen, Verkehr und Grün ist, ist die Thematik im Ausschuss für Umwelt, Stadtgestaltung und Wohnen kein Neuland. Der verkehrspolitische Sprecher der Fraktion gehört der gemeinsamen Fachfraktion „Stadtgestaltung“ der Linken & Piraten an, die für die beiden Fachbereiche  Umwelt/Stadtgestaltung/Wohnen sowie Bauen/Verkehr/Grün zuständig ist.

  • Schon länger geplant war ein Wechsel im Aufsichtsrat des Flughafens, da sich Dirk Pullem (Piratenpartei) mehr Zeit für seine Tätigkeit im RVR gewünscht hat. Dirk Pullem scheidet nun aus diesem Aufsichtsrat aus.Für ihn rückt Wolf Stammnitz (DIE LINKE) nach, der sich seit seinem Einzug in den Rat im Jahr 2007 intensiv mit der Entwicklung des Flughafens auseinander gesetzt hat und nicht nur fraktionsintern als ausgewiesener Flughafen-Experte gilt. Seit 2014 ist Wolf Stammnitz als sachkundiger Bürger für seine Fraktion tätig, unter anderem im Bereich Wirtschaft und Finanzen.

Was denkst du?