Die Webseite der Piratenpartei Dortmund

Ein möglicher Weg der Piraten

Der Inhalt der Artikel gibt die Meinungen der einzelnen Autoren wieder und ist keine offizielle Verlautbarung der Piratenpartei.

Die Wahl ist vorbei und die Piraten haben 2,2% der gültigen Wählerstimmen auf sich vereinigen können. Gott sei dank!

Es tut mir natürlich leid für all die Piratinnen und Piraten die sich im Wahlkampf den Arsch aufgerissen haben, diese sind sicher enttäuscht … weiterlesen →

Danke für deine Stimme und deine Arbeit

Danke!

Wir bedanken uns bei allen Menschen, die uns gewählt haben!

Auch bedanken wir uns bei allen, die einen Wahlkampf durch ihre tatkräftige Unterstützung erst möglich gemacht haben.

Euch allen ein großes Dankeschön!!!

Ausschnitt aus dem Bild zur Postwurfsendung

Die Geschichte hinter der Postwurfsendung

Im Laufe der letzten Woche hatte der Dortmunder Pirat Dirk Pullem eine E-Mail von Landesvorstand Jens Ballerstädt an die Dortmunder Mailingliste weitergeleitet. Darin wurde die Idee einer Postwurfsendung vorgestellt und ich war auf Anhieb begeistert. Der Vorschlag lautete einen DIN-A4-Umschlag zuzukleben, wieder aufzureißen und den NSA-Kompass mit einem Zettel hineinzulegen, der die Aktion erklärt. Genial! Jetzt wusste ich, was ich … weiterlesen →

Das Logo von PiKo

Kardinalfehler in der Pressearbeit

Am kommenden Dienstag (17.09) findet in unserem Büro (Märkische Str. 64) ein Vortrag der PiKo (Piraten in der Kommunalpolitik in NRW) zu folgendem Thema „Kardinalfehler in der Pressearbeit – erkennen, vermeiden, besser machen“ statt.

Beginn: 19:30 Uhr

Eintrittspreis: „Pay what you want“ oder auf deutsch „Zahle was du willst“
Wir überlassen es den Teilnehmern, wie viel Ihnen dieser Vortrag … weiterlesen →

Der Lautsprecherwagen der Piraten bei der #fsa13

Bildergalerie der #fsa13 in Berlin

Bilder von Robert Rutkowski (CC BY-NC-SA 3.0 DE)

Kurzvideo der #fsa13

Aufgenommen mit einem Smartphone am 7. September in Berlin.

Banner mit der Aufschrift - Nazis Stoppen

Anti-Nazi-Demo vom 31. August 2013

Die Fakten

Nazi-Demo mit ca. 370 Teilnehmern Anti-Nazi-Demo mit ca. 1200 Teilnehmern, zusammengesetzt aus den Dortmunder Bündnissen gegen Rechts und zahlreichen Dortmunder Bürgern

Im Vorfeld

Es gab sehr lange keine wirklich verwertbaren Infos z.B. über die Route der Nazis, sodass die Mobilisierung schwerer war, als erwartet. Es wurde im Vorfeld trotzdem alles Notwendige geleistet, damit ein Gelingen der Gegendemonstration gewährleistet … weiterlesen →

Offener Brief an Herrn Sierau

Sehr geehrter Herr Sierau,

am 29.08.2013 hat Frau Bonan in ihrem Namen folgende Einladung ausgesprochen:

Die Einladung

Einladung zur Informationsveranstaltung „Weiterentwicklung DEW21“

Stadt Dortmund
Der Oberbürgermeister
Amt für Angelegenheiten des Oberbürgermeisters und des Rates

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne lade ich Sie zu einer Informationsveranstaltung zum Thema
„Weiterentwicklung der DEW21“ ein.
Wer kann teilnehmen: Alle … weiterlesen →

siamo tutti antifascisti?

Der Inhalt der Artikel gibt die Meinungen der einzelnen Autoren wieder und ist keine offizielle Verlautbarung der Piratenpartei.

Ich habe heute Folgendes getwittert:

“Es wird nicht besser, solange die “bürgerliche Mitte” Nazis zwar doof findet, aber gleichzeitig gegen Linke/Antifa hetzt.”

Es ärgert mich. Schon lange. Wo immer es um rassistische Äußerungen oder Taten geht. Wo immer Nazis marschieren. Es findet … weiterlesen →

Das Pressebild der Demo am Startpunkt

„Stop watching us!“ oder Demo mit Hindernissen

Am letzten Samstag hatten wir Dortmunder Piraten uns viel vorgenommen:
Neben einem Infostand in der Fußgängerzone von Hombruch und selbstverständlich einem weiteren Infostand auf dem Dortmunder CSD, hatten wir auch eine Demonstration zum Internationalen Tag der Privatsphäre (kurz IDP) angemeldet.

Doch halt! Warum eine IDP-Demo am 24.08., wenn dieser doch erst am 31.08. ist? Diese Entscheidung hat zu einigen Nachfragen … weiterlesen →

Guy Fawkes Maske

Guy Fawkes Maske zum selber basteln

Der Inhalt der Artikel gibt die Meinungen der einzelnen Autoren wieder und ist keine offizielle Verlautbarung der Piratenpartei.

Aufgrund der Anfragen über Twitter, nach der dortigen Veröffentlichung des Bastelbogens von Thomas, hier nun die beiden Varianten als JPG für euch zum Download.

1. die ‚leichte‚, weil einfacher zu bastelnde Version 2. die optisch bessere, aber schwerer zu erstellende Variante

Hinweis: … weiterlesen →