Uncategorized

WICHTIG: Wir brauchen Eure Unterstützung

Unterstützungsunterschriften in Zeiten von Corona.

Wahlvorbereitung zur Bundestagswahl heißt für Parteien, die nicht im Bundes- oder einem der Landtage vertreten sind, dass sie „zum Beleg der Ernsthaftigkeit ihrer Bewerbung“ sogenannte Unterstützungsunterschriften sammeln müssen. Für die Landeslisten der einzelnen Bundesländer sind bis zu 2000 Unterstützungsunterschriften notwendig, für jeden Direktkandidaten auf eigenem Formular noch einmal 200.

Nur, wenn wir diese Unterschriften beglaubigt durch die Meldebehörden der Unterstützenden in ausreichender Zahl bis zum Stichtag im Sommer bei den Wahlleitern vorlegen können, kommen wir überhaupt erst auf den Stimmzettel.
Normalerweise schwärmen wir PIRATEN, sobald es das Wetter zulässt, aus, veranstalten Info-Stände und sprechen euch auf der Straße an. Dafür sind nach unseren Erfahrungen für die notwendigen Unterschriften schnell jeweils über das 10-fache an Ansprachen auf der Straße notwendig, Erklärungen, was es mit diesen Unterschriften auf sich hat, wer sich das hat einfallen lassen (wir nicht), was mit den Daten passiert (wir speichern die nicht!) und natürlich auch viel Gespräche über uns PIRATEN, unser Programm, und dass eine unterstützende Unterschrift zu nichts verpflichtet. Sie hilft uns nur, auf den Wahlzettel zu kommen.

Unterstützungsformulare findest Du HIER zum Download .Alternativ kannst Du Formulare auch auf der Seite der Bundesverbandes per Brief mit Rückumschlag anfordern.

Ein Erklärvideo der Piraten Sachsen findest Du hier