Die Webseite der Piratenpartei Dortmund

Wir unterstützen das neue Bündnis gegen Rechts – BlockaDO

Die PIRATEN Dortmund unterstützen das Bündnisses „BlockaDO“

In der Vergangenheit waren Aktionen gegen die Naziaufmärsche in Dortmund eher zerfasert und die verschiedenen Bündnisse sich uneinig. Mit der Gründung von BlockaDO am 15. März ist das nun vorbei.

Auszug aus der Pressemitteilung von BlockaDO:

Das neue Bündnis mit dem Namen „BlockaDO – gemeinsam gegen Nazis“ hat sich auf einen Aktionskonsens geeinigt. Eine Sprecherin des Bündnis erklärt: „Für alle Beteiligten im Bündnis sind unsere Menschenblockaden ein gerechtfertigtes Mittel unseres Widerstandes gegen Naziaufmärsche.

Wir sind uns einig in unserem Bündnis, dass es legitim und notwendig ist, zivilen Ungehorsam zu leisten, um den Nazis keinen Raum in dieser Stadt zu überlassen. Wir laden alle ein, sich mit uns gemeinsam auf die Strasse zu setzen.“ – Auszug Ende


Am 6. April plant das Bündnis eine Aktionskonferenz im Fritz-Henßler-Haus in Dortmund, zu dem alle Interessierten eingeladen sind. An diesem Tag wird es ein Blockadetraining und weitere Informationen und Vorträge rund um die Themen Neonazismus, Antifaschismus und Antirassismus geben.

Unser Dank gilt allen Menschen die sich dafür eingesetzt haben.

Darüber berichtet haben u.a. die Ruhrbarone, die WAZ und die Ruhr-Nachrichten.

Update: Die Webseite von BlockaDO ist mittlerweile online.

Bild: Ein Auschnitt aus einem der vorliegenden Designvorschläge.

Was denkst du?