Die Webseite der Piratenpartei Dortmund

Kanalnetz wird überprüft – Und wir sagen: Ja, aber…

Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN hat der Funktionsprüfung privater Grundstücksanschlussleitungen zugestimmt. Auch wenn diese Prüfung möglicherweise für manche Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer teure Konsequenzen haben wird. „Wir werden aber darauf achten, dass die Dortmunder Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer nicht für Schäden aufkommen müssen, die direkt oder indirekt durch die Stadt Dortmund verursacht wurden“, erläutert Utz Kowalewski, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE & … weiterlesen →

Neue Gesichter in einigen Gremien

Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN hat einige Änderungen in Gremien vorgenommen, die am 16. Februar 2017 vom Rat genehmigt wurden.

 

Neues Mitglied im 20-köpfigen Aufsichtsrat der Dortmunder Hafen AG ist Torsten Sommer. Der Landtagsabgeordnete der Piraten wird in diesem Unternehmen  der Stadt Dortmund und der Stadtwerke die Interessen der Linken & Piraten – und auch die der Arbeitnehmer … weiterlesen →

LINKE & PIRATEN begrüßen die Zunahme von Linux-Servern in der Verwaltung

In ihrem Arbeitsprogramm für das laufende Jahr hat die Stadtverwaltung auch einen Überblick über ihre Server-Landschaft im Hintergrund gegeben. Dort sind erstmalig die Server-Betriebssysteme ausgewiesen. Gut zu erkennen: Der Anteil des freien und quelloffenen Betriebssystems Linux stieg seit 2014 von 32 auf 36 Prozent. Fast 60 Linux-Server hat die Verwaltung in dieser Zeit zusätzlich in Betrieb genommen.

„Freie und quelloffene … weiterlesen →

LINKE & Piraten: „Straßenmusik ist kein Terror“

„Schluss mit dem Musikterror der Straßenmusiker in Dortmund.“ So lautet die Petition, die die Dortmunder Harald und Michael Weiss gestartet haben.

„Wir Linken & Piraten kritisieren nicht nur die Wort- und Bildwahl der Petition, sondern auch die Stoßrichtung“, sagt Nadja Reigl, ordnungspolitische Sprecherin der Ratsfraktion DIE LINKE & PIRATEN.

Nadja Reigl erläutert ihre Kritik: „Laut Wikipedia bedeutet Terror die systematische … weiterlesen →

Energiearmut darf kein Tabu-Thema sein

Hartz IV. Grundsicherung. Arbeitslosigkeit. Minijob. Es gibt viele Gründe, warum das Geld nicht immer bis zum Monatsletzten reicht. Da kann es auch passieren, dass die  Stromrechnung nicht bezahlt wird. Ein Problem, das leider kein Einzelfall ist. Deshalb möchte die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN das Thema „Energiesperre“ mehr in den Fokus der Öffentlichkeit rücken.

„Energiearmut ist seit vielen Jahren ein … weiterlesen →

Pressefoto: H-Bahn

LINKE & PIRATEN für H-Bahn-Betrieb an Samstagen

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Technischen Universität (TU) Dortmund hat in einem offenen Brief seinen Unmut über eine Verkehrsuntersuchung von DSW21 ausgedrückt. Gegenstand der Untersuchung war die von den Studierenden immer wieder geforderte Ausweitung der Betriebszeiten der H-Bahn auf Samstage. Derzeit ist die H-Bahn nur montags bis freitags im Einsatz. Der AStA wirft DSW21 mangelndes Engagement und die Beeinflussung der … weiterlesen →

Bundespräsidenten-Kandidat Christoph Butterwegge im Gespräch mit Patrick Schiffer, Bundesvorsitzender der Piratenpartei

Neujahrsempfang in Dortmund mit dem Bundesvorsitzenden

Über 100 Gäste sind am Samstag (4.2.) der Einladung zum Neujahrsempfang der Dortmunder Linken & Piraten gefolgt. 

Vertreter von Verbänden und Organisationen wie dem ADFC, dem Tierschutzverein, Café Berta oder Flüchtlingseinrichtungen, Gewerkschaften, der SPD  und vielen weiteren waren ebenso ins Wilhelm-Hansmann-Haus gekommen wie Landtags- und Bundestagsabgeordnete  und natürlich auch Mitglieder und Freunde der LINKEN und Piraten.

Ehrengast war Prof. Dr. Christoph Butterwegge, der Kandidat … weiterlesen →

Arbeitsbedingungen für Schauspiel-Beschäftigte sofort verbessern!

„Beschissen“. Mit drastischen Worten hat der Intendant des Dortmunder Schauspiels, Kay Voges, vor einigen Tagen die Arbeitsbedingungen der Schauspiel-Beschäftigten beschrieben und damit die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN aufgeschreckt. Ratsmitglied Thomas Zweier: „Der Intendant bemängelt unter anderem die Raumtemperaturen, die jetzt im Winter nur 7 bis 10 Grad betragen sollen. Hier muss im Sinne der Gesundheit der Beschäftigten sofort Abhilfe … weiterlesen →

Flugblätter in Leichter Sprache – nicht nur über den Rad-Schnellweg Ruhr

Wenn alles planmäßig läuft, kann in einigen Jahren das Ruhrgebiet in einem
Stück mit dem Rad durchquert werden. Auf dem Rad-Schnellweg Ruhr – von
Duisburg, quer durch Dortmund, bis Hamm. Über diese Pläne gibt es schon
viele Informationen. Auch Bürgerinformationen fanden bereits statt. Dennoch
unterstützt die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN nun einen Antrag der
weiterlesen →

Gruppenbild der Vorstandsmitglieder von links nach rechts: Bernd Juchem, Andrea Wille, Dirk Pullem, Magdalena Zenglein, Wolfgang Pähler

Piraten Dortmund haben neuen Vorstand gewählt

Für eine smartgerechte Zukunft in Dortmund

Als Vorbereitung auf gleich zwei Wahlkämpfe im Jahr 2017 hatten die Piraten Dortmund die Wahl ihres nächsten Vorstandes auf den 22. Januar 2017 vorgezogen. Dirk Pullem wurde in seiner Funktion als Vorsitzender bestätigt. Magdalena Zenglein, vorher Beisitzerin, löst die Vorsitzende Nadja Reigl ab, die sich dadurch auf ihre neue Tätigkeit als stellvertretende Fraktionsvorsitzende der … weiterlesen →