Die Webseite der Piratenpartei Dortmund

Global Marijuana March zieht am 12. Mai durch die Stadt

Er gilt als härtester Jugendrichter Deutschland: Andreas Müller aus Bernau (bei Berlin) ist einer der Gastredner beim Global Marijuana March, der am kommenden Samstag, 12. Mai, durch Dortmund ziehen wird. Müllers Forderung: Der Konsum von Cannabis, Gras (Marihuana) und Haschisch muss legalisiert werden.

Damit trifft der Jurist natürlich bei den Veranstaltern des Marijuana March‘s ins Schwarze. Seit Jahren fordern … weiterlesen →

Dorstfeld den Dorstfeldern – ein Demokratie-Festival auf dem Wilhelmplatz

Vom 12.-14.April 2018 beleben die Bewohner, ihre Vereine, Organisationen, Schulen und Initiativen unter dem Motto „Vielfalt lieben, Dorstfeld leben“ den Wilhelmplatz mit einem Demokratie-Festival.

Sie zeigen dabei, welches kreative Potenziale in diesem Stadtteil stecken! Stolz darauf, nur einen Anteil von 1,3% * blöden Nachbarn zu besitzen. Dagegen müssen sich andere Viertel ganz weit hinten anstellen. Eine Kraft, die den Dorstfeldern … weiterlesen →

Pressemitteilung – Piratenpartei Dortmund begrüßt Testphase für „Freie Software“

Die Piratenpartei Dortmund begrüßt den Entschluss des Verwaltungsvorstandes der Stadt Dortmund, eine zweijährige Testphase für „Freie Software“ und offene Standards durchzuführen. „Freie Software“ bezeichnet nicht etwa kostenfreie Software, sondern Software mit offenem Quellcode, die ihrem Nutzer Freiheiten gibt, die Software nach Belieben zu nutzen und ihren Quellcode uneingeschränkt zu studieren, zu verändern und zu veröffentlichen. So bekommt die Stadtverwaltung also … weiterlesen →

Fraktion DIE LINKE & PIRATEN begrüßt Untersuchung des Potenzials freier Software

Die Dortmunder Stadtverwaltung untersucht das Potenzial sogenannter Freier Software (Open Source Software). Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN begrüßt diesen Beschluss des Verwaltungsvorstandes.

„Sich zum Teil über Jahrzehnte an bestimmte Software-Produkte und Hersteller zu binden, ist häufig nicht auf deren Qualität zurückzuführen, sondern auf die begründete Angst vor dem Verlust bisher erfasster Daten bei einem Wechsel der Software“, sagt Christian … weiterlesen →

Banner mit der Aufschrift - Nazis Stoppen

Piratenpartei ruft zum Anti-Nazi-Protest auf

Die Piratenpartei Dortmund und die Piratenpartei Ennepe-Ruhr rufen alle Menschen dazu auf, sich am 14. April an den Aktionen gegen den europaweit mobilisierten Aufmarsch der neonazistischen Partei „Die Rechte“ in Dortmund zu beteiligen.

Egal, ob man bei den Sitzblockaden oder bei einer der anderen Demonstrationen mitmacht. Wichtig ist, dass wir gemeinsam zeigen, dass es keinen Platz für Faschismus, Rassismus und … weiterlesen →

DIE LINKE & PIRATEN begrüßt Masterplan-Ziel für mehr Radfahrer, Fußgänger und ÖPNV-Nutzer

 

Man kann den dichten Autoverkehr mit seinen Belastungen für Umwelt und Gesundheit zu Recht kritisieren, aber man muss auch Alternativen anbieten. Auf dieses Ziel hat sich der Dortmunder Rat nun verständigt. Der Masterplan Mobilität will Radfahrern, Fußgängern und ÖPNV-Nutzern zukünftig bessere Bedingungen bieten. Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN begrüßt das ausdrücklich.

„Mobilität wird bislang zu häufig mit dem … weiterlesen →

Obdachlose bleiben ein Thema

Ein Thema dominiert – neben der GroKo – derzeit die Nachrichten von Tagesschau bis zur lokalen Presse: die schreckliche Situation von obdachlosen Menschen bei nächtlichen Minustemperaturen. Städte und Organisationen in ganz Deutschland machen sich Gedanken, wie und wo man den Betroffenen Unterstützung und Hilfe anbieten kann. Nicht so in Dortmund. Hier wurde das Thema im Januar im Sozialausschuss mit derben … weiterlesen →

„Umgang mit Obdachlosen ist ein Skandal“

„Knöllchen für Obdachlose. Geht’s noch?“ fragt Nadja Reigl, stellv. Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE & PIRATEN und Mitglied im Sozialausschuss.

Sie ist empört, weil ein Obdachloser ein Knöllchen von einem Mitarbeiter des Ordnungsamtes erhalten hat. Nicht zum ersten Mal. Der „Verstoß“ des Mannes: Er hatte in der Innenstadt unter freiem Himmel geschlafen.

„Haben wir wirklich keine anderen Probleme in der … weiterlesen →

Kreismitgliederversammlung 2018.1

Am Sonntag, den 18.Februar 2018 findet unser erster Kreiparteitag in diesem Jahr statt.
Wann: ab 12:00 Uhr (Akkreditierung ab 11:30 Uhr)
Wo: Stockumer Str. 442, 44227 Dortmund.

Die vorläufige Tagesordnung der Versammlung sieht wie folgt aus:
01 Begrüßung
02 Abstimmung der Geschäftsordnung
03 Abstimmung über Rederecht für Gäste
04 Wahl der Versammlungsämter (Versammlungsleiter, Protokollant, … weiterlesen →

„Die Stadt Dortmund hat kein Herz“

Köln. Frankfurt. Berlin… In all diesen Städten sind im Winter Kältebusse unterwegs, in denen obdachlose Menschen heißen Tee, Kekse, warme Kleidung oder auch einen Schlafsack erhalten. Auch im reichen Düsseldorf oder im noch reicheren München. Doch in Dortmund sind derartige Kältebusse nicht nötig. „Wir haben in unserer Stadt ja kaum Obdachlose. Und die paar wenigen sind total gut versorgt“, höhnt … weiterlesen →